App-Entwickler Eduard Metzger über sein Unternehmen und Auswandern NotePlan

App-Entwickler Eduard Metzger über sein Unternehmen und Auswandern

In der ersten Folge des Erfolgsgeschichten Podcast gibt App-Entwickler Eduard Metzger uns einen Einblick in sein Unternehmen NotePlan sowie dem Auswandern nach Indien und Panama. Zudem gibt er Ratschläge wie man am besten Programmieren lernen kann.

Buchempfehlung von Eduard: The Magic of Thinking Big (Deutsch), (Englisch)

Wer ist Eduard Metzger?

Der App-Entwickler und Gründer Eduard Metzger hat bereits während der Schulzeit angefangen kleine Spiele am Computer zu programmieren. Nach seiner Ausbildung zum Informatiker hat er sich mit einem Startup selbstständig gemacht, welches digitale Whiteboards vertreibt. Er hatte für jene Whiteboards die Software programmiert und ist für das Unternehmen sogar nach Indien gezogen. Nachdem er wieder zurückgekehrt ist, hat er sein nächstes Unternehmen gegründet: NotePlan. Er hatte nämlich selbst, ein Problem gehabt und dann für sich selbst eine App Entwickelt. Danach dachte er sich, warum er die App nicht einfach auch in den Stores hochlädt. Gedacht, getan. Binnen kurzer Zeit, wurde er sogar von Apple im Mac-Appstore hervorgehoben. So kam Eduard auch in den Startup Accelerator von Hannover, der VentureVilla. Doch drei Monate später geht es schon weiter zu seiner nächsten Station. Eduard wandert nach Panama aus, ein Land mit niedrigen Steuern und angenehmeren Klima, wie er sagt.

Was ist NotePlan?

NotePlan ist ein schlanker und einfach aufgebauter Kalender, mit dem du tägliche Aufgaben, Erinnerungen, Notizen und Ereignisse  in nur einer App verwalten kannst. Derzeit ist NotePlan nur für iOS und Mac verfügbar. Ich selbst finde NotePlan fantastisch. Es spart mir viel Zeit und ich kann mein Leben sowie Projekte deutlich effektiver managen. Testen kann man NotePlan für 14 Tage kostenlos, probiert es also gerne mal aus. Herunterladen könnt ihr NotePlan über die Webseite NotePlan.co sowie natürlich in den App Stores. Momentan kostet die IOS App 14,99€ und die Mac App 19,99€. Wenn ihr Schüler, Student oder ein Lehrer seid, könnt ihr zudem noch einen Rabatt auf die App bekommen.

Share: